menu in
Automobilindustrie

VDL NEDCAR

VDL Nedcar in Sittard-Geleen ist der einzige große Automobilhersteller der Niederlande. VDL Nedcar in Sittard-Geleen ist ein unabhängiger Autohersteller, der im Auftrag Dritter Autos herstellt. Aktuell arbeiten hier etwa 4 500 Mitarbeiter (zum Vergleich: Als die VDL-Gruppe das Unternehmen Ende 2012 übernahm, waren es 1 500). Auf Grundlage des Zweischichtbetriebs hat das Werk eine Fertigungskapazität von maximal 200 000 Autos pro Jahr. VDL Nedcar besitzt eine bebaute Betriebsfläche von 330 000 m² und nutzt einen stark automatisierten Fertigungsprozess (1 200 Industrieroboter). Seit Gründung 1967 wurden rund 4,9 Mio. Autos (DAF, Volvo, Smart, Mitsubishi, MINI) in Sittard-Geleen hergestellt.

VDL Nedcar produziert den MINI 3-Türer (seit 2014), das MINI Cabrio (seit 2015) und den MINI Countryman (seit 2016). Ab 1. März 2017 werden vom Countryman auch der Plug-in-Hybrid (PHEV) und der sportliche MINI John Cooper Works in Sittard-Geleen gebaut. Im August 2017 beginnt die Produktion des BMW X1 in Sittard-Geleen.

Mehr Informationen über VDL NedCar
@inpaginahtml@