menu in
Wandern

Beliebte Wanderstrecken

Die vielen Wälder, Parks und Stadtgärten machen Sittard-Geleen bei Wanderern sehr beliebt. In der Umgebung gibt es verschiedene Wanderrouten. Alle Wanderrouten sind als Rundwanderungen ausgelegt. Man kehrt also immer zum Ausgangspunkt zurück. Wanderrouten sind in beiden Richtungen mit farbigen Holz- und/oder Kunststoffpfählen markiert. Sofort eine eigene Wanderroute erstellen

Wanderweg Pieterpad
Der unter Wanderern bekannte Wanderweg Pieterpad führt von Pieterburen in Nord-Groningen zum Sint-Pietersberg in Südlimburg. Damit ist dieser Wanderweg die längste ununterbrochene Wanderroute der Niederlande. Die 24. Etappe führt von Montfort zur bezaubernden historischen Altstadt von Sittard-Geleen, einem schöner Rastplatz nach einer langen Wanderung auf dem Pieterpad. Am nächsten Tag setzen Sie Ihre Wanderung auf dem Pieterpad Richtung Valkenburg weiter fort.

Kennedy-Marsch
Am 20. April 1963 liefen sieben Jungen und drei Mädchen des Bisschoppelijk College nach amerikanischem Vorbild in Sittard den ersten Kennedy-Marsch der Niederlande: in zwanzig Stunden achtzig Kilometer wandern. Eine großartige Leistung! Seither findet der Kennedy-Marsch Sittard jedes Jahr rund um Ostern statt. Der Kennedy-Marsch Sittard ist damit der älteste Kennedy-Marsch der Niederlande.

Stadtrundgänge
Der Verein Sittards Verleden (Sittards Vergangenheit) hat zwei Wanderhefte über die Geschichte Sittards herausgegeben: „Wandeling door het Kapittelgebied“ (Rundgang durch das Kapitelgebiet) und „Wandeling over en langs vroegere vestingwerken“ (Rundgang über und um ehemalige Befestigungswerke).

Beide Hefte sind im Limburg-Laden der Touristeninformation Südlimburg (VVV Zuid-Limburg) erhältlich und absolut empfehlenswert.

Stadtführung
Erkunden Sie die Geheimnisse der historischen Altstadt van Sittard in Begleitung eines Stadtführers. DeCompanen bringen Geschichte, historische Wurzeln und Wissenswertes über Sittard auf überraschende Weise in einem Erlebnis zusammen. Erlebnisse, die für jeden anders sein können. Mehr erfahren und buchen?

TIPP! Treasure Hunt
Mit einer echten Schatzsucherausrüstung machen Sie sich auf den Weg. Diese Ausrüstung umfasst einen GPS-Empfänger, einen Metalldetektor und weitere praktische Hilfsmittel Durch den Einsatz dieser Hilfsmittel, das Lösen von Rätseln, das Knacken von Codes und das Lesen von Schatzkarten wird man den Schatz im Naturgebiet de Schwienswei mit Sicherheit finden. Der Treasure Hunt dauert etwa drei Stunden und kann ab 8 Personen für 16 EUR pro Person gebucht werden.
@inpaginahtml@